StartNewsNeues Abo-Modell für GameMaker Studio 2

Neues Abo-Modell für GameMaker Studio 2

  • 9 Monaten her
  • 1Minute

Yoyo Games hat dieses Jahr das Bezahlmodell auf ein Abo-Modell umgestellt. Wie gestern verkündet wurde, führt das Unternehmen eine weitere, günstigere Option hinzu. Creator ist ab 4.99 USD pro Monat (oder 49.99 USD pro Jahr) erhältlich. Damit lassen sich Spiele auf Desktop-Plattformen (Windows, macOS und Linux) erstellen. Der Export zu GXC bleibt kostenlos.

Außerdem will Yoyo Games die Preise generell senken und weitere Bezahloptionen hinzufügen. 

Hier der Überblick aktueller Preise (jährlich):

Es bleibt zu beobachten, ob sich das Abo-Modell tatsächlich durchsetzt. Die Einführung von “Creator” und die Senkung der Preise deutet darauf hin, dass das Modell bisher nicht sonderlich erfolgreich war. Ohnehin scheint ein Teil der ehemals großen Fangemeinde von GameMaker Studio zu Godot, Unity und andere Engines abzuwandern.

Sven Gramatke
Sven Gramatke//www.gravitationart.com/
Schreibt gelegentlich Artikel. Schwerpunkte sind Gamedesign, Programmierung (GML, PHP und JS), Retro und Berichte.
VERWANDTE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Neueste Kommentare

NEWS

PDF

Artikel als PDF

0
Alle ByteGame-Artikel können nun bequem als PDF-Datei heruntergeladen werden. Diese Funktion wurde eingebaut, um vor allem längere Texte ausdrucken oder zumindest offline lesen zu...
Revision 2022

Revision 2022 – Eine Satellitenveranstaltung

0
Wer zu Ostern noch nichts vor hat, sollte über einen Besuch der Revision nachdenken. Diese Demoszene-Party startet am Karfreitag, den 15. April und endet...
news logo 696x400

Revorix Update 1.9

1
Revorix hat ein neues Update bekommen: Patch 1.9 Hauptfeature sind Ressourcen-Events mit der Möglichkeit wechselnde Ressourcen spenden zu können gegen noch zu enthüllende Überraschungen. Außerdem...
news logo 696x400

Godot 3.4.2 veröffentlicht

0
Kurz nach Version 3.4.1 wurde schon 3.4.2 der Spieleengine veröffentlicht. Grund für das schnelle Update war ein Fehler. Bein Rendering unter macOS konnte es...
news logo 696x400

CRYENGINE 5.7 Roadmap enthüllt

0
Nach langer Wartezeit wurde nun die Roadmap für die CRYENGINE 5.7 enthüllt. Crytek räumt dabei interne Schwierigkeiten ein. Intern sind wir bei der Entwicklung auf...
0
Would love your thoughts, please comment.x