Webentwicklung Grundkurs Teil 6

20. Dezember 2019 Bastian Calando 0

Nachdem wir im letzten Teil ein wenig in die Tiefen der JavaScript Programmierung eintauchten, gehen wir heute an die Oberfläche. Statt Daten von A über B nach C zu schaufeln, werfen wir einen Blick auf die Grafikprogrammierung. Canvas kann was Die meisten Jobs in der Programmierung befassen sich damit, Daten zu verarbeiten, zu speichern oder zu kopieren. Auf Dauer ist das in etwa so […]

Webentwicklung Grundkurs Teil 5

13. Dezember 2019 Bastian Calando 1

Im letzten Teil haben wir den ersten Schritt in die JavaScript-Welt getan. Nun geben wir etwas Gas und programmieren einen Schachturnier Manager. Der Sprung erscheint auf den ersten Blick als groß, aber im Kern sind die meisten Aufgaben lediglich Erweiterungen von Grundlagen.

Interview mit Warg

Interview mit Warg

6. Dezember 2019 Bastian Calando 2

Browsergames kommen und gehen. Wenn sich aber ein Spiel seit 18 Jahren hält und noch immer lebendig ist, dann ist das schon etwas Besonderes. Drifting Souls II ist seit 2001 der geistige Nachfolger der Freespace-Computerspiele und trotz eines Hackerangriffs Ende 2017 immer noch lebendig. Eines der Teammitglieder, Warg, gibt im Interview Auskunft über die Besonderheiten des Spiels.

Webentwicklung Grundkurs Teil 3

Webentwicklung Grundkurs Teil 3

22. November 2019 Bastian Calando 1

Im zweiten Teil haben wir an einem hässlichen Beispiel gesehen, wie die einzelnen Bestandteile einer Webseite zusammenspielen. Im dritten Teil schauen wir uns an, wie man die Dateien bzw. die ganze Seite besser organisieren kann.

Interview mit Wolfgang Scheidle

Interview mit Wolfgang Scheidle

18. November 2019 Bastian Calando 2

Fußballmanager? Das kann im Prinzip jeder. Wolfgang Scheidle hingegen startete vor 7 Jahren den Tischtennis Manager, der bis heute weiterentwickelt wird. Im Interview spricht er über den Stellenwert des Sports, Browsergames und wie man ein Managerspiel perfektioniert und am Leben hält.

Webentwicklung Grundkurs Teil 2

Webentwicklung Grundkurs Teil 2

15. November 2019 Bastian Calando 2

Die ersten Webseiten des Internets bestanden noch aus statischem HTML. Seitdem hat sich viel getan. Eine moderne Seite enthält eine Vielzahl von Dateien. Design und Inhalt werden strikt voneinander getrennt, die Javascripte sind ausgelagert und an zahlreichen Stellen werden PHP-Skripte eingebunden. In diesem Teil des Kurses schauen wir uns an, warum das so ist und wie das funktioniert.

Interview mit Magnus Reiß

Interview mit Magnus Reiß

11. November 2019 Bastian Calando 4

Die Webentwicklung gehört mit zu den spannendsten Technologien unserer Zeit. Neben gewöhnlichen und außergewöhnlichen Webseiten können Anwendungen, Spiele und Echtzeitanimationen entwickelt werden, die unabhängig von Hardware und Betriebssystem laufen. Magnus Reiß ist seit mehr als zehn Jahren Webentwickler. Er führte die Seite Webgamers.de zur wichtigsten Anlaufstelle für deutschsprachige Browsergame-Entwickler und Fans. Im Interview spricht er über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Webentwicklung und Browsergames.

Webentwicklung Grundkurs Teil 1

Webentwicklung Grundkurs Teil 1

8. November 2019 Bastian Calando 3

Spieleentwickler haben mit Webentwicklung mehr gemein als man annehmen möchte. Sei es die eigene HP zum Spiel, eine Online-Highscoreliste, die Einbettung des eigenen HTML5-Exports oder ein eigenes Browser-Spiel. Diese Serie geht auf die Basics der Webentwicklung ein und zeigt, wie HTML, CSS, JavaScript und PHP ineinandergreifen. Wer einen leicht verständlichen Einstieg in das Thema sucht, ist hier genau richtig.

hp-optimierung

Von 0 auf 100 – HP-Speed wie ein Profi

30. August 2019 Bastian Calando 0

Nicht nur als Spieleentwickler kommt der Tag, an dem man eine eigene HP erstellen will – oder muss. CMS’ gibt es wie Sand am Meer. Rund ein Drittel der Webseiten werden mittlerweile mit WordPress gemacht, aber man kann natürlich auch selbst alles in HTML, JS, CSS und PHP schreiben. Ist die Webseite fertig, geht es an die Optimierungen.

Minimales Cache-System in PHP

23. Mai 2018 Bastian Calando 0

Trotz WordPress, Joomla und Konsorten kann es passieren, dass man seine eigene Webengine braucht. Um beispielsweise Userverhalten auszuwerten, sind hier Statistiken eine feine Sache. Doch das Laden solcher Seiten kann nervtötend sein.