Die Veröffentlichung von Unreal Engine 4.20 steht kurz bevor. Mittlerweile kann der bereits eine Preview im Epic-Games-Launcher heruntergeladen werden.

Zur neuen Version gehören Verbesserungen am LOD-Proxy-Tool, die im Livestream vom 17. Mai vorgestellt wurden, sowie viele Verbesserungen und Optimierungen für Mobilgeräte. Weitere Verbesserungen betreffen u. A.  die GDC-Funktionen, darunter die neue filmische Tiefenschärfe und verbesserte Rendering-Funktionen.

Interview mit Pewn-Administrator Max
Die Geschichte der Adventure Teil 1 – Im Anfang war das Wort
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments