Revorix

  • 2 Monaten her
  • 5Minuten

Auf der Suche nach einem komplexen Browsergame für ein paar ansprechende Winterstunden am PC stieß ich vor kurzem auf einen uralten Foreneintrag. Dort wurde ein Game namens Revorix als komplexes Scifi-Browsergame erwähnt. Der Forenbeitrag war von 2012. Da gab es Revorix schon seit 9 Jahren!

Da mir der Name Revorix gefiel und ich einfach mal schauen wollte, ob der Dinosaurier noch lebt, besuchte ich Revorix.de. Dort erstellte ich einen Account und tauchte ein wenig ab in ein Spiel aus einer anderen Zeit. Damals bedeuteten Zahlen noch Spielspaß und Animationen in Browsergames waren unbekannt.

Das Baumenu von Revorix beinhaltet diverse Gebäude
Es gibt eine Vielzahl an Gebäuden. Jedes Gebäudelevel kostet mehr Rohstoffe.

Ein kleines Venad

Man startet in Revorix mit einem kleinen Venad (das ist unsere Basis). Die wichtigsten Gebäude sind schon ein paar Level ausgebaut. Wir haben zwei Weltraumkapitäne, ein wenig Geld und ein paar Ressourcen.

Als erstes gilt es, sich einen Überblick zu verschaffen. Einige Infos liefert das Game. Per klick auf die Gebäude-Beschreibungen erhält man News über den Sinn und Nutzen jedes einzelnen Bauwerks. Man erkennt schnell, dass Spezialisierung ein wichtiger Faktor im Game ist. Wozu eine Raffinerie ausbauen, wenn es schon Spieler gibt, die einen “Erz-Service” anbieten und unser Erz kostenfrei raffinieren. Natürlich behalten diese Spieler einen kleinen Teil der Ressourcen ein. Aber wenn wir auf dem Stand einer 85-Level-Raffinerie unser Erz veredeln können, dann ist das effektiver als wenn wir die Raffinerie selbst bis Level 20 oder so prügeln.

Das gleiche Prinzip gilt auch für die Umwandlung von Energie und das Klonen von Bevölkerung. Je höher das Gebäudelevel, desto besser die Erfolgsaussichten. Alles gleichzeitig wird man nicht gut abdecken können.

Der Weltraum von Revorix - hier das System New-Hope
Der Weltraum ist auf den ersten Blick sehr unübersichtlich, doch mit der Zeit kann man die Symbole unterscheiden und diese machen Sinn.

Ab ins Revorix-Weltall

Doch zurück zu unserem Venad. Wir wollen natürlich möglichst schnell ins Weltall. Also wähle ich die Entwicklung und erschaffe zuerst einen Bauplan. Am Anfang steht uns nur die Korvette offen, und ich bestücke diese mit einem Fusionsreaktor und einem konventionellen Laderaum. Später können hunderte von Modulen kombiniert werden, sofern man diese erforscht hat.

Der Bauplan ist schnell erstellt. Doch er benötigt eine Entwicklungszeit von knapp 1-2 Stunden im Spiel. Anschließend geht die Korvette in den Bau für weitere 6-7 Stunden. Wohlgemerkt, das sind echte Zeit-Stunden. Wer ungeduldig ist, kann ein wenig mit dem Aktienmarkt rumspielen oder in der Revorix-Wiki z. Bsp. planen, welche Forschungslabore errichtet werden sollen.

Das Baumenu für die Korvette
Im Entwicklungsmenu können später hunderte Module benutzt werden, welche man erforschen muss.

Meine erste Korvette

Über Nacht wurde dann meine Korvette fertig und ich besuchte den Quadranten “Jericho” – eines der wenigen Quadranten, die ich mit meinem kleinen Raumschiff direkt anspringen kann. Dort empfängt mich eine Karte mit sehr vielen kleinen Symbolen, welche alle für eine bestimmte Art von Weltraum-Anomalie stehen : Planeten, Sterne, Asteroidengürtel, Nebel.

Diese Symbole kann ich anfliegen und dort Ressourcen ein- und ausladen. Nach Ablauf einer Regenerationszeit sind meine Sprungtriebwerke wieder geladen und ich bringe die Beute Heim ins Venad. 

Der Aktienmarkt und die Verlaufskurve einer Aktie
Am Aktienmarkt kann man das nötige Kleingeld verdienen – wenn man zur richtigen Zeit kauft und verkaufft.

Rohstoffe hamstern macht Spaß

Dabei gibt es 14 verschiedene Rohstoffe, vom simplen Erz, das man in Massen an jeder Ecke findet – über Biomaterie und Synergetische Stoffe bis hin zu Edelmetallen, Edelgasen oder sogar instabilen Isotopen. Bald lernt man, die Symbole der möglichen Planeten auf der Weltraumkarte zu unterscheiden und kennt seine lohnenden Routen.

Revorix bedeutet auch Community

Das Spiel besitzt auch eine komplexe Kampfmechanik für PVE und PVP, ein Clansystem, einen umfangreichen Spielermarkt, einen Discord-Channel und ein eigenes Forum.

Im Forum erfahre ich auch, das der langjährige Spieler Knuddelbearli das Spiel vor dem drohenden Aus im Januar 2021 durch eine Übernahme gerettet hat. Hierzu hat er, nach eigenen Aussagen, einen mittleren 4stelligen Betrag geboten – ohne Aussicht auf Refinanzierung, denn als erstes hat Knuddelbearli Werbung entfernt und Premiumaccounts für alle freigeschaltet. Für mich sind solche Menschen echte Wohltäter, egal, ob sie die Restaurierung eines realen Dorfbrunnens oder den Fortbestand eines Browsergame-Dinosauriers finanzieren und ermöglichen.

Die Marktübersicht mit diversen Rohstoffangeboten
Am Markt werden diverse Dinge angeboten – von Rohstoffen über besonders fähige Kapitäne bis hin zu Söldneraufträgen.

Spuren und Narben

Beim Serverumzug hat wohl leider die Zeichenkodierung etwas gelitten – so sind Umlaute zur Zeit noch geschreddert dargestellt. Aus meiner Webprogrammierer-Zeit weiß ich, dass dies bei Export-Import in Datenbanken gerne mal vorkommt. Mich stört es nicht wirklich – denn es erinnert mich daran, dass das Spiel vor kurzem wohl für immer gestorben wäre.

(Anm. Die Umlaute funktionieren größtenteils – nur in den Börsennews und den Modulnamen habe ich seltsame Zeichen statt Umlaute)

Revorix ist 18 Jahre alt und galt wohl früher schon als Nischen-Game. Mit seiner hohen Komplexität erfordert es eine gewisse Einarbeitung. Wenn man 8 echte Tage auf den Bau seines Frachters warten muss, ist das ein Game-Design-Element, was heute kaum noch jemand so umsetzen würde – da ja alles immer sofort verfügbar sein muss. Auch kann es passieren, dass man – aufgrund von Unkenntnis – seine anfänglichen Schiffe verliert oder in eine wirtschaftliche Sackgasse gerät. Zwar versucht hier ein Videotutorial und eine Wiki das Schlimmste zu verhindern, aber manche User sind da besonders kreativ. Hier hilft dann der Hilferuf im Forum. Es gibt eine kleine, aber stabile Community, welche mit Rat und Unterstützung auch bei unglücklichsten Anfängerfehlern zu helfen weiß.

Überraschend vielschichtig

Doch gerade wegen der Ecken und Kanten – verbunden mit einer herrlichen Komplexität auf Basis diverser Zahlen und Werte – kann Revorix auch heute noch viel Spaß machen. Es ist ein gar nicht so kleines Scifi-Universum mit tausenden von Planeten und Sternen, unglaublich vielfältiger Raumschiffskonstruktion und vielschichten Spielmechanismen, was seit 18 Jahren Spieler begeistert. Da das eigene Venad im Prinzip nicht angegriffen werden kann, ist es auch ein Spiel, bei dem man zwar Raumschiffe, aber nie seine Basis verlieren kann.

Ein Browsergame wie ein Dinosaurier aus einer anderen Zeit, etwas sperrig, nicht flach poliert und dafür mit enormer Spieltiefe – genau das, was ich für diesen Winter gesucht habe.

Ein Strichmännchen mag Raumschiffe, Ressourcen und liebt Zahlen

Informationen:

Spielname: Revorix

Entwickler: seit Januar 2021 Knuddelbearli (Klaus Weger + Team)

Jahr: 2003

Plattform:  Browser

Links

Revorix.de

 

Positiv

Negativ

+ richtig schöne komplexe Weltraumsimulation mit vielen Zahlen

– das Spielprinzip ist von 2003 und war damals schon Nische – der Zahlenfokus mag abschreckend wirken

+ individuelle Raumschiffe mit diversen Werten und Modulen

– Lange Bauzeiten von Schiffen verlangen einem durchaus schon Geduld ab

+ Spieltiefe und spielerische Freiheit erlauben eine spezialisierte Ausrichtung 

– wer einfach drauf los spielt, rennt eventuell gegen die Wand und kommt in eine Sackgasse

+ Sammelfreuden mit 14 Rohstoffen, die man auch wirklich benötigt

– winzige Icons und Symbole – ein neues Symbolset wäre eine echte Verbesserung

+ anspruchsvolles PVE und PVP

– Wer Action will, sollte sich vorher einlesen, sonst steht er schnell ohne Raumschiff da

+ stabile Community mit Freunden von Dinosaurier-Games

– kleine Community bedeutet manchmal auch weniger Interaktion. Es gibt mehr alte Hasen als Anfänger.

+ komplett auf Deutsch

 

+ Börse, Raffinerie und Klonzentrum – für Abwechslung ist gesorgt

 

+ umfangreicher Spielermarkt

 

 

Wertung-07

 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schreib mir doch einen netten Kommentar oder spendiere mir einen Kaffee 🙂

Harald
Ist ein Fan der Game-Entwicklungs-Branche und schreibt über seine Erlebnisse mit kleinen und noch kleineren Projekten
VERWANDTE ARTIKEL

5 Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Venad Rheingold
Venad Rheingold
1. Dezember 2021 19:21

Ein nettes Detail zu Revorix ist dass eine Unmenge an kleinen und größeren Texten geschrieben wurden die das Revorix-Universum beschreiben. Von der Vorgeschichte zur Entstehung der Venads (und was diese überhaupt sind) bis hin zu den über 200 individuellen Beschreibungen zu den erforschbaren Modulen.

Venad Rheingold
Venad Rheingold
1. Dezember 2021 22:19

Korrektur: Über 2000(!) Module

Venad Rheingold
Venad Rheingold
10. Dezember 2021 19:44

Und wie gerufen hat Revorix das erste kleine Gameplay-Update seit… Längerem bekommen.

Neben kleineren Bugfixes wurden vor allem einige Anzeigen im Detail geändert, Ressourcendrops von Aliens wurden gebalanced und eine kleine Überraschung für Alienjäger zur Weihnachtszeit wurde eingefügt.

Nun da Knuddelbearli sich langsam in eingearbeitet hat darf man auf weitere Gameplay-Updates hoffen.

NEWS

ByteGame News

Revorix Update 1.9

1
Revorix hat ein neues Update bekommen: Patch 1.9 Hauptfeature sind Ressourcen-Events mit der Möglichkeit wechselnde Ressourcen spenden zu können gegen noch zu enthüllende Überraschungen. Außerdem...
ByteGame News

Godot 3.4.2 veröffentlicht

0
Kurz nach Version 3.4.1 wurde schon 3.4.2 der Spieleengine veröffentlicht. Grund für das schnelle Update war ein Fehler. Bein Rendering unter macOS konnte es...
ByteGame News

CRYENGINE 5.7 Roadmap enthüllt

0
Nach langer Wartezeit wurde nun die Roadmap für die CRYENGINE 5.7 enthüllt. Crytek räumt dabei interne Schwierigkeiten ein. Intern sind wir bei der Entwicklung auf...
GameJam-Logo von ManaSoup-GameJam (irgendwas mit Pizza)

Tolle Projekte in der Manasoup-Gamejam

0
Die Manasoup-GameJam ist zu Ende und es gibt viele tolle, unglaubliche Spiele, die man kostenfrei runterladen und spielen kann. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner -...
ByteGame News

Update bei Revorix

0
Beim Scifi-Browsergame Revorix wird geschraubt. Das Entwicklerteam hat ein Update eingespielt, welches vor allem eines zeigt: das Revorix-Universum lebt! Zitat eines Spielers / Venad Rheingold...
5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x