StartNewsQuo vadis, 3DGS?

Quo vadis, 3DGS?

  • 4 Wochen her
  • 1Minute

Sie war zwar noch nie eine Engine, die den jeweils aktuellen Stand der Technik repräsentierte, doch für viele Hobby- und Semiprofessionelle Entwickler war 3D GameStudio über viele Jahre DIE Entwicklungsumgebung für Spiele. Der Einstieg war vergleichsweise einfach und der Preis ziemlich gut. Doch das Rad drehte sich weiter, nur nicht das von 3DGS.

Seit Jahren stagniert die einst so beliebte Engine. Die letzte Version 8.47.1 erschien zwar im März 2016, doch an der 2010 veröffentlichten A8-Engine hat sich schon lange nichts mehr nennenswertes getan. Neben der Technik unter der Haube, die gegen Unreal Engine und Unity hoffnungslos veraltet wirkt, sieht auch die Entwicklungsumgebung aus wie aus dem letzten Jahrhundert. Dazu kommt das veraltete Bezahlmodell. Selbst bei der Commercial Version hat man nicht so viele Möglichkeiten und Features wie bei den kostenlosen Versionen der Konkurrenz und muss bei 3DGS 179€ bezahlen.

Die Auswirkungen der Stagnation sieht man seit ungefähr drei Jahren. Viele ehemalige 3DGS-Fans wanderten ab, vorwiegend zu Unity. Heute kann man, verglichen mit anderen Communitys, die 3DGS-Welt als nahezu tot bezeichnen. Nur noch wenige hoffen auf eine neue Engine mit komplett überarbeiteter Entwicklungsumgebung und einem neuen Verkaufsmodell. Die Tatsache, dass es dieses Jahr zumindest ein Update gab, lässt die Sparflamme der Hoffnung noch nicht völlig ersticken.

Vorheriger ArtikelDas Magazin lebt
Nächster ArtikelShadebobs
Sven Gramatke//www.gravitationart.com/
Schreibt gelegentlich Artikel. Schwerpunkte sind Gamedesign, Programmierung (GML, PHP und JS), Retro und Berichte.
VERWANDTE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

NEWS

ByteGame News

Rudi ist der beste Spürhund!

0
Bei A Swift's Live 2 - The Journey hat der Hund Rudi eine Schnüffel-Fortbildung genossen und kann nun besser schnüffeln denn je. Als Resultat...
Eine Frauenhand auf einer Tastatur, das Indie-Game-Fest-Logo

Indie Game Fest 2021 in Köln

0
Vom 26-28 November 2021 findet das Indie-Game-Fest im Hotel Wasserturm in Köln statt. Am 27. November stehen die Türen für Besucher offen. Eine Eintrittskarte ist...
Last War - Titelbild

Last War – neue Runde startet!

0
Das Scifi-Strategie-Browsergame Last War startet in eine neue Runde. Beginn ist am 1. Advent, der 28.11.2021 um 18 Uhr - eine Voranmeldung ist bereits...
ByteGame News

RETURN Ausgabe 47 erhältlich

0
Das neue RETURN-Magazin, in der 47. Ausgabe, ist nun erhältlich. Titelstory ist "30 Jahre Sega Game Gear". Mehr Informationen dazu gibt es auf der...
ByteGame News

Neues Abo-Modell für GameMaker Studio 2

0
Yoyo Games hat dieses Jahr das Bezahlmodell auf ein Abo-Modell umgestellt. Wie gestern verkündet wurde, führt das Unternehmen eine weitere, günstigere Option hinzu. Creator...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x