Grafiken für Casino Würfel – Photoshop

  • 1Minute

Photoshop bietet enorm viele Möglichkeiten. In der Tat gibt es manchmal auch verschiedene Wege, um das gleiche Endergebnis zu erreichen. Als Anfänger tut man sich mit manchen Tutorials schwer, da dort Dinge vorausgesetzt werden, die man als Neuling einfach noch nicht drauf hat. Im Gegenzug gibt es immer wieder Einführungen in die Oberfläche, die jedoch keinen konkreten Nutzen deutlich machen – was dazu führt, dass man 20 Funktionen erklärt bekommt, aber mangels Praxisbeispiele keine wirklich anwenden kann.

Für das Tutorial mit GameMaker Studio, Casino-Würfel, habe ich mit Photoshop ein paar sehr simple Grafiken erstellt. Da ich selbst noch Anfänger bin, was grafische Arbeit anbelangt, sind die Resultate wirklich simpel. Genau deswegen richtet sich dieses Video-Tutorial auch an diejenigen, die vielleicht bisher die Arbeit mit Photoshop gescheut haben oder der Meinung waren, dass das alles viel zu kompliziert ist.

Nun zum Konkreten “Anwendungsfall” Casino-Würfel. Sven Gramatke präsentierte mir seine Spieloberfläche, bestehend aus einem Bildschirm und ein wenig Text. In der Mitte des Bildschirms wurde gewürfelt, Texte und Titel waren in weißer Schrift mit filz-grünem Untergrund. 

Casino Wuerfel ohne Grafiken

 

Es sollte nun eine neue Titelgrafik und ein Background entworfen werden. Ich kümmerte mich zuerst um die Titelgrafik. Inspiriert von Las Vegas-Schriftzügen möchte ich “Casino World” mit einem Glühbirnen-Muster darstellen. Im Folgenden Video zeige ich, wie man diese Aufgabe in Photoshop einfach umgesetzt bekommt.

 

 

Autor

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x