Steam sagt nein zu Blockchain-Games

  • 1Minute

Spiele mit Zahloptionen in Kryptowährung sind ein wachsender Markt. Darunter fallen auch Entwickler wie Ubisoft, welche mit dem Blockchain Plattform Ultra kooperieren.

Die größte Plattform für digitale Spiele Steam hat nun Spiele mit Kryptowährung und NFTs (Non Fungible Tokens) von seiner Plattform verbannt – darunter auch Spiele wie Age of Rust

In den Richtlinien für die Registrierung von Steam steht neuerdings unter Regeln und Richtlinien :

“Was Sie auf Steam nicht veröffentlichen sollten… 

13. Applications built on blockchain technology that issue or allow exchange of cryptocurrencies or NFTs.”

Für die Konkurrenz wie der Epic Game Store eröffnet dies eventuell neue Perspektiven.

Autor

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x