Hacker verteilen Trojaner über Steam

Erneut sind Steam-Nutzer Ziel eines Hacker-Angriffes. Derzeit verteilen Kriminelle Trojaner über die beliebte Spiele-Plattform. Verschiedenen Berichten zufolge wurden mehrere Steam-Konten geknackt. Diese Konten nutzen Hacker, um Trojaner zu verbreiten. Mit diesen wiederum erhalten die Zugriff auf die Rechner der Opfer. Die Nutzer werden von den Hackern per Chat kontaktiert und erhalten den Link zu einem Video. Bei Klick auf das Video werden die User gebeten, ein Update des Flash-Player durchzuführen. Der Trojaner ist natürlich der angebliche Player. Durch diese Hintertür bekommt der Hacker vollen Zugriff auf den Rechner.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments