StartBüchereckeJavaScript: Programmieren für Einsteiger: Der leichte Weg zum JavaScript-Experten

JavaScript: Programmieren für Einsteiger: Der leichte Weg zum JavaScript-Experten

  • 2 Monaten her
  • 1Minute

Totgesagte leben bekanntlich länger. Für die Programmiersprache JavaScript gilt das ganz besonders. Wer heutzutage eine halbwegs moderne Webseite erstellen möchte, kommt dennoch kaum daran vorbei. Ein guter Einstieg ist dabei Gold wert.

Wie viele Bücher zuvor versucht auch dieses Werk einen leichten Einstieg in die objektorientierte, klassenlose Skriptsprache. Durch den historisch bedingten Wucher – die Sprache hat sich seit 1995 ziemlich geändert – ist das nicht immer ganz einfach. Das Buch konzentriert sich deshalb auf die wesentlichen Dinge. Es nimmt den Leser an die Hand und führt ihn langsam über die Hürden der Sprache.

In 20 Hauptkapiteln werden Variablen, if-Abfragen, Arrays, Schleifen, Funktionen und vieles mehr einfach erklärt. Die gewählten Beispiele sind gut und meist umfangreich. Es mangelt auch nicht an informativen Randbemerkungen. Auf den rund 370 Seiten bekommt der Leser einen äußerst gelungenen Einstieg, der auch für jüngere Leser geeignet ist. Zahlreiche Screenshots lockern das zweckmäßige Layout auf.

Der Anfang des Buchtitels, „Programmieren für Einsteiger“, wird voll erfüllt. Doch wird man damit zum JavaScript-Experten? Eher nicht. Dafür gibt es zu wenige komplexere Beispiele – und das Buch endet dort, wo das Thema spannend wird: Bei JQuery und AJAX. Eine ordentliche Brücke zu Datenbanken, PHP und fortgeschrittenen Themen wird nicht geschlagen. Schmerzlich vermisst man ein Index für Fachbegriffe. Somit kann es zuweilen nerven, wenn man schnell etwas nachschlagen möchte.

Fazit: Für absolute Anfänger – ein paar HTML-Kenntnisse vorausgesetzt, ist es ein sehr guter Einstieg in JavaScript. Allerdings sollte man nicht glauben, dass man nach dieser Lektüre wirklich Experte ist. Wer lediglich einen soliden Start wünscht, kann zugreifen.

Informationen

Buchtitel: JavaScript: Programmieren für Einsteiger: Der leichte Weg zum JavaScript-Experten

Autor: Paul Fuchs

Verlag: BMU Verlag

Format: Print | eBook

Umfang: 374 Seiten

 

Wertung:

Wertung-06

Sven Gramatke//www.gravitationart.com/
Schreibt gelegentlich Artikel. Schwerpunkte sind Gamedesign, Programmierung (GML, PHP und JS), Retro und Berichte.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

NEWS

ByteGame News

Gamedev Podcast 52 – Game Therapy

0
Wer in den letzten 20 Jahren eine deutsche Tagesklinik schon mal von innen gesehen hat, kennt vielleicht Cogpack. Bei Cogpack kann man am PC...
GameJam-Logo von ManaSoup-GameJam (irgendwas mit Pizza)

Manasoup GameJam

0
Die drei-tägige Manasoup GameJam startet am Freitag, den 03.12.2021! Bei dieser deutschsprachigen GameJam der Gamedev-Discord-Community Manasoup-Network (in Kooperation mit Game Dev Podcast und dem Magazin...
ByteGame News

Multiplayer in Godot 4.0

0
Im Godot-Blog gibt es nun einen Beitrag über das neue Multiplayer-Replikationssystem, das für Godot 4.0 entwickelt wird. Darin werden die Konzepte vorgestellt, auf deren...

Echtzeit-Charakteranimationsschulung in der Unreal Engine

0
Animationen sind ein wichtiger Bestandteil jeder Storyline. Neben der Vielzahl von Objekten, die man in der Unreal Engine animieren kann - Charaktere, Objekte, Materialien...
ByteGame News

Rudi ist der beste Spürhund!

0
Bei A Swift's Live 2 - The Journey hat der Hund Rudi eine Schnüffel-Fortbildung genossen und kann nun besser schnüffeln denn je. Als Resultat...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x